Forschungs– und Doktorandenkolloquium “Angewandte Informatik in der Wirtschaft”

Zielsetzung

Das Forschungs– und Doktorandenkolloquium dient jungen Wissenschaftlerinnen und Wissen­schaftlern der Fakultät Informatik und Mathematik, aber auch aus anderen Fakultäten der intensiven Diskussion ihrer Forschungsthemen sowie der besseren Vernetzung untereinander. Es stellt für Studierende, aber auch für Industrie– und Forschungspartner der Fakultät ein Diskussions– und Präsentationsforum bereit. Das Kolloquium steht auch interessierten Studierenden aus allen Studiengängen, die sich für Forschungsthemen aus der angewandten Informatik interessieren, offen. Es nimmt somit auch einen wichtigen Platz ein in der Rekrutierungsstrategie für Nachwuchswissenschaftler an der Hochschule.

 Forschungsfeld

Die Diskussionsbeiträge werden initial aus folgenden Forschungsbereichen des Forschungs­feldes „Angewandte Informatik in der Wirtschaft“ zusammengestellt:

  • Neue elektronische Dienste im Internet und mobile Dienste(E-Services)
  • Mensch, Maschine, Management (DreiM)
  • Einsatz von Middleware in konkreten Anwendungsszenarien
  • IT Security und Datenschutz
  • Software Engineering
  • Mobile Computing
  • Business Analytics

Eine thematische Erweiterung ist zukünftig möglich, um weitere Forschungsgruppen und Doktoranden integrieren zu können.

Organisation

Das Forschungs– und Doktorandenkolloquium findet themenbezogen mehrmals im Semester als offenes Forschungs– und Diskussionsforum an der Fakultät Informatik und Mathematik statt.

In Form gemeinsam gestalteter Workshops erfolgt ein Austausch über Ergebnisse von Dissertationen und Abschlussarbeiten sowie über Methoden und praktische Erfahrungen aus den Forschungsbereichen.

Je nach Schwerpunktsetzung werden auch externe Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlichem Dienst themenbezogen als Diskussionspartner eingeladen.

Die Form der Veranstaltung betont die Kommunikation untereinander, so dass sich Beiträge aus unterschiedlichen Themenbereichen befruchten können und Input aus der Praxis von Externen angemessen berücksichtigt werden kann.

Die Workshops finden in der Regel am Mittwoch von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr im Raum R3.017 statt. Die Workshop-Termine werden rechtzeitig an der Fakultät angekündigt.